ANNAdie gGmbH – MARKTORIENTIERTES WIRTSCHAFTEN
MIT INKLUSIVEM KERN

“Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.” (Artikel 3 Absatz 3 des Grundgesetzes) Inklusionsunternehmen, die die berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen sichern, tragen genau dafür Sorge.

Wer wir sind

Wir sind in erster Linie ein Unternehmen des Arbeitsmarktes und müssen uns dem Wettbewerb mit anderen Unternehmen stellen. Zusätzlich erfüllen wir jedoch einen SPEZIELLEN sozialen Auftrag und übernehmen damit besondere gesellschaftliche Verantwortung: Wir verpflichten uns, mindestens 30 %, höchstens 50 % unserer Arbeitsplätze mit besonders betroffenen Menschen mit Schwerbehinderung zu besetzen. Die ANNAdie gGmbH verwirklicht also inklusive und gleichberechtigte Teilhabe am allgemeinen Arbeitsmarkt für schwerbehinderte Menschen mit einem besonderen Unterstützungsbedarf.

Leuchtturmfunktion

In unserem Unternehmen haben die Mitarbeiter nicht den Status von Patienten oder Rehabilitanden. Sie sind sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer, die nach den gängigen Bestimmungen des Arbeits- und Tarifrechts beschäftigt werden. Inklusionsunternehmen zeichnen sich als Leuchttürme einer sozialen Marktorientierung aus, indem sie mit einer hohen Beschäftigungsquote von Menschen mit Behinderungen den Ansprüchen der Wettbewerbsfähigkeit und Rentabilität des freien Marktes genügen.

Skip to content